Rabatt-Wahnsinn – Die besten Angebote im Internet

Sonderangebote, Schnäppchen, Rabatte und Gewinnspiele.

Rabatt-Wahnsinn – Die besten Angebote im Internet - Sonderangebote, Schnäppchen, Rabatte und Gewinnspiele.

Testbericht: Garmin nüvi 2595 LMT Navigationsgerät

Ein Navi mit super Ausstattung – ein Top-Gerät zum fairen Preis

Garmin-nuevi-2595-Angebot

Das Garmin nüvi 2595 LMT im Test

Das Garmin nüvi 2595 LMT Navigationsgerät, wobei LMT für „Lifetime Maps und Traffic“ steht, ist ein Navigationsgerät, welches eine super Ausstattung mitbringt. Eine Besonderheit bei diesem Navi ist, das man aufgrund des LMT niemals mehr Geld ausgeben muss, für die Kartenupdates oder den Verkehrsfunk, denn dieses ist kostenlos für die gesamte Lebensdauer des Gerätes. Allein das spricht schon dafür sich für dieses Navigationsgerät zu entscheiden, doch das Unternehmen Garmin setzt bei diesem Navigationssystem noch einen drauf, indem es eine Sprachsteuerung von hervorragender Qualität integriert hat sowie eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, die nichts zu wünschen übrig lässt und eine neue Software, die Guidance 2.0. Gern nimmt man für all den Komfort bzw. all diese Leistungen in Kauf, dass der TMC-Empfänger plus Wurfantenne in dem Ladekabel sitzt, welches etwas dicker ausfällt.

Was die Hardware angeht, so kann man hier mit ruhigen Gewissen sagen, dass diese zwar etwas schlicht ausfällt, aber dafür sehr gut verarbeitet ist. Zwar ist ein Aktivhalter nicht enthalten und das Kabel muss extra angesteckt werden, doch wenn man dann das Menü betrachtet, dann hat man das schnell vergessen, denn die neue Sortierung sowie die vielen Optionen machen das Bedienen des Garmin nüvi 2595 LMT Navigationsgerät zu einem wahren Vergnügen.
Genau so wie bei dem großen Bruder dem Navigationssystem 3490 wirkt zwar die Displayauflösung nicht, aber dennoch ist diese sehr angenehm und freundlich gestaltet und zudem hat Garmin nicht darauf verzichtet, den praktischen Hochkantmodus beizubehalten.

Wer mit dem Navigationsgerät von Garmin unterwegs ist, wird begeistert sein, denn es zeigt die Routen schnell und treffsicher. Zwar ist die Sprachausgabe etwas lustlos, aber die Kreuzungsfotos bringen das Navigationsgerät dann wieder weit nach vorn.

Das Garmin nüvi 2595 LMT Test

Garmin-nuevi-2595-Testbericht

Schlichtes Design aber hohe Qualität

Im Test hat das Navigationssystem von Garmin Staus zuverlässig gemeldet und Alternativrouten angeboten, wobei auch gleich die Zeitersparnis angezeigt wird. Somit hat sich das „im Stau stehen“ erledigt. Selbst bei Vollsperrungen oder ähnlichen Verkehrsbehinderungen hat das Navigationsgerät automatisch und ohne Nutzereingriff eine Ausweichroute errechnet und vorgeschlagen. Des weiteren hat das Navi im Test überzeugt, aufgrund dessen, das es Gefahren auf der Straße anzeigte.

Vorteile

-Einfache Bedienung
-Lebenslanges kostenloses Kartenupdate
-5 Zoll Bildschirm
-Freisprecheinrichtung und Text-to-Speech
-45 Länder Europas
-Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

-Keine direkte Ladeanzeige bei Ladevorgang

Fazit

Mit dem Garmin nüvi 2595 LMT erhält man viel Navi für sein Geld. Die Stiftung Warentest hat das Garmin mit „gut“ (2,4) bewertet in der Ausgabe (02/2012) und weitere sieben Magazine beurteilten das Navigationssystem ebenso mit „gut“. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis wird mit dem Prädikat „Preistipp“ unterstrichen, welches das Garmin von der Zeitschrift Connect (3/2012) erhalten hat.

Angebotspreis:

Anbieter: amazon
Unverb. Preisempf.: EUR 219,00
Angebotspreis: EUR 149,00 – Versandkostenfrei.
Sie sparen: EUR 70,00 (30%)

Hier den Sparpreis für das Garmin Navigationssystem sichern

Garmin nüvi 2595 LMT

Bewertet mit 4 von 5 Sternen basierend auf 311 Benutzerbewertungen

Testbericht: Garmin nüvi 2545 LMT CE Navigationsgerät

Garmin nüvi 2545 LMT CE Navigationsgerät – einfache Handhabung aufgrund Touchscreen und Text-to-Speach

Das Navigationsgerät von Garmin ist ausgestattet mit der 3D-Traffic-Technologie und mit 3D-Kreuzungsansichten und einem großen 5 Zoll Farbdisplay, das eine Bildschirmdiagonale von 12.7 cm aufweist. Vorinstalliert ist auf dem Navi von Garmin Kartenmaterial für 22 Länder in Zentraleuropa. Zudem wir ein kostenloses unbegrenztes Verkehrsfunkabonnement und lebenslange kostenlose Karten-Updates angeboten und es ist möglich das Kartenmaterial, bis zu viermal jährlich, kostenlos zu aktualisieren.

Was bietet das Navigationsgerät nüvi 2545 LMT CE

Garmin-nuevi-2545-LMT-CE-Angebot

Das Garmin nüvi 2545 LMT CE im Test

Das Navigationssystem aus dem Hause Garmin bietet seinen Nutzer so einiges, beginnend bei fotorealistischen Kreuzungsansichten (3D), wo durch Pfeile die Abbiegespur gekennzeichnet ist und durch die Möglichkeit, die Straßenschilder heranzuzoomen, wird die Navigation nochmals erleichtert, aufgrund dessen das man einen besseren Überblick hat. Zudem profitiert man von den über 200.000 Fahrspurassistenten europaweit.


Die Navigation erfolgt durch Text-to-Speach bzw. durch Sprachausgabe und dabei werden alle Anweisungen klar und deutlich vorzeitig angesagt, sodass der Autofahrer rechtzeitig reagieren kann auf die Fahrmanöver. Das Garmin nüvi 2545 LMT CE verfügt über eine Touchscreen-Tastatur, welche leicht bedienbar ist und aufgrund der Buchstabenausblendung, ist es möglich, die Eingabe des Ziels recht zügig vornehmen zu können.

Das Navigationssystem im Test

Im Test konnte das Navi von Garmin überzeugen. Durch seine einfache Handhabung, da es sich intuitiv bedienen lässt und somit auch für die Einsteiger bestens geeignet ist. Aufgrund des Tastenfelds kann man das Ziel sehr schnell eingeben und die Möglichkeit der viermaligen kostenlosen Kartenaktualisierung im Jahr, so lang das Gerät genutzt wird, ist vorbildlich.

Garmin-nuevi-2545-LMT-CE-Testbericht

Das große 5 Zoll Display sorgt für beste Sicht

Ist das Ziel eingegeben, dann wurden im Test die Satelliten sehr schnell gefunden und auch die Staus zeigte das Garmin Navigationsgerät zuverlässig an und errechnete sogleich eine alternative Route, die einen schnell ans Ziel bringt und das ohne Stau oder andere Verkehrsbehinderungen.  Es kann mit ruhigen Gewissen behauptet werden, das das Navigationsgerät sehr gute Dienste leistet, denn auch die Sprachausgabe ist hervorragend und die Stimme ist angenehm und recht natürlich. Des Weiteren ist das Preis-Leistungs-Verhältnis für das Gerät sehr gut. Erwähnenswert ist noch der Saugfuß des Gerätes, der simpel und klein gehalten ist, aber super hält und die Montage an der Scheibe innerhalb von Sekunden erfolgt ist.

Vorteile

- sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis
- Hervorragende Sprachausgabe
- Einfache Bedienung
- Kostenlose viermalige Kartenaktualisierung jährlich
- 22 vorinstallierte Karten für Zentraleuropa
- Kostenloses unbegrenztes Verkehrsfunkabonnement
- Im Ladekabel ist der TC-Empfänger enthalten, wodurch der Gebrauch von 2 Kabeln entfällt.

Nachteile

- Keine

Fazit

Es spielt überhaupt keine Rolle, wo man das Navigationsgerät von Garmin einsetzen möchte, ob in einer unbekannten Stadt oder auf den Weg zu einem Meeting, die Fahrt ist entspannter durch die Hilfe des Navigationssystems. Das komfortable Eingeben des Ziels sowie die 3-D-Traffic-Funktion bietet in regelmäßigen Abständen Updates über das Navteq Traffic System Deutschland, sodass etwaige Verkehrsbehinderungen ohne Probleme umfahren werden können. Kurzum kann man sagen, dass das Navigationsgerät Garmin nüvi 2545 LMT CE empfehlenswert ist.

Angebotspreis:

Anbieter: amazon
Unverb. Preisempf.: EUR 179,00
Angebotspreis: EUR 125,00 – Versandkostenfrei.
Sie sparen: EUR 54,00 (30%)

Hier den Sparpreis für das Garmin Navigationssystem sichern.

Testbericht: TomTom Start 20 Central Europe Traffic Navigationssystem

Ein Navigationsgerät ohne großen Schnickschnack – aber dennoch unkompliziert das Ziel erreichen

TomTom-Start-20-Central-Europe-Traffic-Testbericht

Das TomTom Start 20 Central Europe Traffic Navi im Test

Mit dem Navigationsgerät Start 20 Central Europe Traffic aus dem Hause TomTom erhält man ein Navigationsgerät, welches einem behilflich ist, unkompliziert das Ziel zu erreichen. Besonders für Nutzer, die ein Navigationssystem ohne großen Schnickschnack wünschen, ist das „TomTom Start 20“ geeignet, welches zu der oberen mittel Klasse gehört. Dieses sowie die anderen Modelle dieser Reihe von TomTom sind eine Runderneuerung der Einsteigermodelle und somit verfügen sie über alles, um sicher zu navigieren. Das TomTom Start 20 Central Europe Traffic Navigationssystem ist ausgestattet mit einem TMC-Stauempfänger, welcher vor langen Wartezeiten warnt sowie einer verbesserten Fahrspurassistenten, welcher sogar mit 3D-Graphiken aufwartet, sollte es draußen mal nicht so übersichtlich sein. Somit weiß man auch gleich, ob man sich auf der richtigen Fahrspur befindet, wenn man sich einordnen muss.

Aber nicht nur die Fahranweisungen werden von dem TomTom Navigationsgerät angesagt, sondern mit der Rundumerneuerung auch die Straßennamen, welches erheblich zu einer verbesserten Orientierung dient. Durch das Plug&Go wird die Inbetriebnahme des Navigationssystems erleichtert, da das Navi nur noch „angestöpselt“ und angeschaltet werden muss und man sofort loslegen kann. Durch das QuickGPSfix™ ist es möglich, das man in kürzester Zeit seine eigene Position ermitteln kann.

Doch dieses Navigationsgerät hat noch wesentlich mehr zu bieten, so macht auch das Hilfe-Menü seinem Namen alle Ehre, denn egal was man benötigt, ob einen Arzt oder den Pannendienst, das Navigationsgerät zeigt die nächste Praxis an oder das nächste Krankenhaus, sowie hilfreiche Adressen, die sich in der Umgebung befinden. Auch besonders hilfreich ist der Parkassistent, welcher die nächstgelegene Parkmöglichkeit anzeigt, sodass man besonders in fremden Städten nicht lange suchen muss.

Das TomTom Start 20 im Test

TomTom-Start-20-Central-Europe-Traffic-Angebot

Großes Display für beste Übersicht

Der TomTom Start 20 Test ist in ganzer Weise erfreulich abgelaufen. So ist im Test besonders positiv die Ansage der Straßennamen aufgefallen und auch der Parkassistent ist auf jeden Fall sehr hilfreich. Auch der Fahrspurassistent hat überzeugt, da er es wesentlich einfacher macht, sich richtig einzuordnen. Kurz um kann man behaupten, dass das TomTom Start 20 Central Europe überzeugt. Ausgestattet ist es mit einer Halterung die mit dem Gerät verbunden ist. Das erlaubt einen, das Navigationssystem einfach und schnell und vor allem unkompliziert an der Frontscheibe oder am Armaturenbrett zu befestigen.

Vorteile

-4,3 Zoll Touchscreen
-Speicher über MikroSD erweiterbar
-Akkulaufzeit 2 Stunden
-Einfache Handhabung
-Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

-Keine Sprachsteuerung

Fazit:

Mit dem TomTom Start 20 Central Europe Traffic Navigationssystem erhält man ein Gerät, welches ein starkes Einsteigermodell aus dem Hause TomTom ist und welches man vor allem Navigationsgerät-Einsteiger sehr gut empfehlen kann.

Angebotspreis:

Anbieter: amazon
Unverb. Preisempf.: EUR 119,00
Angebotspreis: EUR 101,90 – Versandkostenfrei.
Sie sparen: EUR 17,10 (14%)

Hier den Sparpreis für das TomTom Start 20 Central Europe Traffic Navigationssystem sichern

TomTom Start 20 Central Europe Traffic Navigationssystem

Bewertet mit 4 von 5 Sternen basierend auf 148 Benutzerbewertungen

Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /var/www/web134373/html/wp-includes/pomo/mo.php on line 210